Mittwoch, 7. September 2011

Shoptest: Taschenstore.de



In der letzten Woche hatte ich mich sehr über die nette Mail vom Taschenstore gefreut. Ein Online-Shop wo es viele schöne Taschen in vielen Variationen zu kaufen gibt.

Ich sollte dann eine Tasche zugeschickt bekommen, die ich testen durfte. Bis es aber soweit war, stöberte ich schon mal im Shop ein bißchen herum.

Der Online-Shop ist schön übersichtlich und man findet gleich auf der Hauptseite eine Übersicht über die Produktkategorien.

Da ich ja ein absoluter Handtaschenfreak bin (klar für eine Frau neben Schuhe das Wichtigste) bin ich natürlich gleich bei den Handtaschen hängen geblieben. Hier gibt es soviele schöne Modelle, das man sich gar nicht entscheiden kann.

Was ich ganz besonders toll an dem Shop finde, ist, das keine Versandkosten anfallen. Das ist selten. Außer  bei der Bezahlart per Nachnahme fallen 3,95 Euro für die Nachnahmegebühr an.


Bezahlen kann man bequem per Paypal, Vorkasse (sogar mit 3 % Rabatt), Mastercard, Visa oder Nachnahme.

Geliefert wird mit DHL und es wird hier auch eine Sendungsverfolung angeboten - was ich ebenfalls praktisch finde.

Meine Testtasche kam dann also heute bei mir an. Ich war erst etwas erstaunt und mußte lachen. Denn diese Tasche ist irgendwie so überhaupt nicht mein Fall. Farblich nicht und vom Stil her leider auch nicht. Ist nicht böse gemeint. Wenn sie vielleicht eine andere Farbe gehabt hätte, aber babyblau ... hmmmm...naja. Aber nun gut. Meine Mum hat sich darüber sehr gefreut. Denn ihr habe ich dann die Tasche geschenkt. Zu ihr passt die Tasche einfach besser.




Andererseits ist die Tasche sehr stabil und hat auch ihnen viele Verstaumöglichkeiten. Viele Fächer und "Geheimfächer". 



Ich bedanke mich nochmal auf diesem Wege für den tollen Test. Auch wenn die Tasche nicht so ganz meinem Geschmack entspricht. *Lach*

Übrigens gibt es Taschenstore auch bei Facebook.

Kommentare:

  1. Ich hätte wahrscheinlich auch gelacht;))))) Schade, dass manche Firmen nicht einem einfach einen Preislichen Rahmen geben, sondern statt dessen einfach nach deren Geschmack losschicken. Habe oft genug auch damit schon Pech gehabt aber manchmal auch richtiges Glück:)

    AntwortenLöschen

Produkttest: Landliebe Buttermilch

Ich bin eine von insgesamt 1000 Konsumgöttinnen, die die neue Landliebe Buttermilch testen durfte. Hierfür bekam ich ein tolles Testpaket ...