Direkt zum Hauptbereich

Brandnooz: Mit BUDDY GUARD gesund in den Tag

Es gibt wieder etwas neues bei Brandnooz. Und zwar Buddy Guard, der Powerfruchtsaft. 


 



BUDDY GUARD – der Powerfruchtsaft: Produktinformationen

Der neue Fruchtsaft – Dein täglicher BUDDY GUARD – beruht auf dem Prinzip, dass die Natur mit ihrem reichhaltigen Nährstofffangebot alles für eine gesunde Ernährung und den Zellschutz des Körpers bereit hält. Menschen, die regelmäßig Obst zu sich nehmen, leben wesentlich gesünder. Die ideale Dosierung der Vitamine gemäß RDA sowie die natürlichen Antioxidantien setzen genau hier an. Durch die perfekte Abdeckung des Tagesbedarfs schützt der Saft die Gesundheit wie ein Bodyguard und bewahrt die Zellen vor oxidativem Stress.




Mit BUDDY GUARD kommt man gestärkt durch den Tag!


BUDDY GUARD besteht zu 100% aus den acht Powerfrüchten Aronia Beere, Granatapfel, Acai Beere, Rote Traube, Sauerkirsche , Weiße Traube, Cranberry und Heidelbeere, die in Ihrer Heimat schon lange für die tägliche Portion Vitamine bekannt sind. BUDDY GUARD sorgt so schon am Morgen für einen powervollen Start in den Tag.

 



 
  

Was müßt ihr nun dafür tun um testen zu dürfen?

Zukünftige brandnooz Produkttester müssen sich bewerben und werden über einen Fragebogen ausgewählt. Per Mail wirst Du von brandnooz informiert, bekommst alle wichtigen Produktinformationen und kannst BUDDY GUARD sofort bei Kaiser’s, Tengelmann, Familia u.a. kaufen. Anschließend kannst Du Deinen Kassenbon bei uns hochladen und wir erstatten Dir den Kaufpreis zurück. Bewerben könnt ihr euch hier.


Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Erleuchtet mit dem Lichterketten-Experten

Kennt ihr eigentlich schon den Lichterketten-Experten? Hier gibt es schöne Lichterketten in allen Variationen. Und ich durfte die Tage eine sehr schöne Lichterkette hier zuhause testen. Darüber habe ich mich sehr gefreut.

Ich habe mir diese Lichterkette hier ausgesucht. Und ich war total überrascht, das diese so schnell geliefert wurde.


Allerdings war ich doch etwas überrascht, das die Lichterkette in so einem kleinen Plastikkarton Platz fand. Der war nämlich nur 22x8,5 cm groß. Gut, also erstmal ausgepackt und dann sah ich schon, das da etwas Fummelarbeit auf mich zukommt. Ich mußte die Kette erstmal entwirren. Dabei haben sich die Deko-Kugeln ineinander verhakt. Es war also gar nicht so leicht, die Kette auseinanderzubekommen. Da hätte ich mir dann doch eine etwas bessere Verpackung gewünscht (vielleicht eine Art Folienschlauch um die Kette, bevor sie so verpackkt wird, dann könnte man sie auch leichter auseinanderbekommen)



Aber ich habe es doch noch geschafft...


Die Kette sieht w…

Knack & Back: Aufbackbrötchen und viel mehr...

Ich kenne die Knack & Back Brötchen schon aus meiner Kindheit und kann mich noch sehr gut daran erinnen, wie ich als Kind zum ersten Mal eine Packung Knack & Back Brötchen aufgemacht habe. Es knackte richtig und ich habe mich richtig erschreckt.

Und das hat sich auch gar nicht geändert. Als ich am letzten Sonntag eine Packung Knack & Back Sonntagsbrötchen öffnete, erschreckte ich mich ebenso doll wie damals als Kind. Ich mußte richtig lachen. Und mein Mann schaute mich nur komisch an.

Ich habe ein tolles gekühltes Probierpaket bekommen mit allerlei leckeren Knack & Back Produkten, wovon ich euch hier nun einige Produkte vorstellen möchte.



1x Sonntagsbrötchen (für 8 Stücke) 1x Mehrkorn-brötchen (6 Stücke) 1x Buttermilchbrötchen (für 6 Stücke) 1x Croissants (für 6 Stücke) 1x Hörnchen (für 6 Stücke) 1x Knoblauchecken (für 8 Stücke - inkl. Knoblauchcreme) 1x das Pizza Kit (Pizzateig mit Sauce)
Wir probierten zu allererst die Sonntagsbrötchen. Packung auf - Teigrohlinge ge…

Mein DSL-Anbieter

Zu meinem Internetanbieter gibt es schon einiges zu erzählen. Im Grunde genommen bin ich eigentlich zufrieden. Meine Internetverbindung funktioniert tadellos. Klar, in der Vergangenheit hatte ich schon 2-3 mal eine Störung - einmal war es dann mein Nachbar, der dann netterweise mal eben meine Telefonleitung mit dem Spaten kappte. Nach einer Woche Störungssuche kam man denn endlich auf die Ursache des Fehlers. Ich bekam auch netterweise eine Gutschrift für die Woche die ich ohne Telefon und Internet war - aber erst nachdem ich einen "netten" Brief schrieb.

Ich bin schon seit vielen Jahren treuer Kunde bei der EWE und muß ehrlich gestehen, das ich mich schon manchmal ärgere wie mit Stammkunden so umgegangen wird.

Neukunden bekommen den Tarif dann mal eben um einige Euro billiger im Monat, bekommen die Hardware obendrauf und und und. Ich fragte im letzten Jahr als Stammkunde mal nach einem neuen Router und wie der Preis hierfür wäre, bekommt man ein tolles Preisangebot - da…