Direkt zum Hauptbereich

Canco - the original Can-Cocktail


Ich möchte euch heute einen richtigen guten Cocktail vorstellen. Canco heißt das Unternehmen, welches wirklich tolle und wirklich leckere Cocktails herstellt. 

Über zwei Jahre hat Canco daran getüftelt und getestet und probiert. Dann schafften sie, das Unmögliche möglich zu machen: Alkohol mit Fruchtsäften bzw. Sahne so zu mischen, dass dieser Mix ohne Konservierungsstoffe lange haltbar bleibt – woran bis heute die anderen Mitbewerber gescheitert sind. Und der Geschmack der Canco Cocktails ist wirklich unverwechselbar. Was ich natürlich jetzt absolut bestätigen kann, da ich nun schon die Cocktails einiger Mitbewerber getestet habe. 

Die Zubereitung ist dann auch sehr einfach. Entweder pur aus der Dose, was mir aber gar nicht gefällt, denn dann ist der Cocktail ziemlich stark, oder mit Eis in einem 400 ml Glas. Letzteres habe ich dann auch gemacht. Ein 400 ml Glas mit Eiswürfel oder Crushed-Ice gefüllt und den im Kühlschrank vorgekühlten Cocktail über das Eis in das Glas gegossen. Strohhalm dazu und fertig ist ein leckerer Cocktail-Genuss.
  • echter Cocktail nach originaler Rezeptur
  • in der attraktiven 250 mml Slimline-Dose
  • ready to drink: Entweder direkt aus der Dose oder mit Eis aus dem Glas
  • 10 % Alkohol auf Basis echter Spirituosen
  • gleichbleibender & unverwechselbarer Geschmack
  • 40 % reiner Fruchtgehalt
  • trinkfertig für den spontanen Genuss
  • lange Haltbarkeit (bis zu 2 Jahre)
  • frei von Farbstoffen
  • frei von Konservierungsstoffen

Es gibt Canco in 3Sorten: 

Sex on the Beach


Der fruchtig erfrischende Cocktail ist eine perfekte Mischung aus Pfirsichlikör,
Grenadine, Orangensaft, Wodka und Zitronensaft. Der Cocktail gehört zur Gruppe der New England Highballs, der Bezeichnung für Mixgetränke, die vor allem den Durst stillen und erfrischen.

Der Klassiker schlechthin. Sex on the Beach kommt eigentlich immer gut an. Dieser hier hat mir richtig gut geschmeckt. Super fruchtig und einfach zu lecker.


Pina Colada

Zutaten wie Ananassaft, Kokonusscreme, heller Jamaika Rum sowie Sahne zeichnen den cremigen, tropischen Cocktail aus. Bereits im Jahr 1950 wurde die Piña Colada populär und zählt seitdem zu den beliebtesten und bekanntesten Cocktails auf der Welt.

Mein absoluter Favorit. Dieser sahnige, leicht cremige Geschmack zerschmilzt richtig auf der Zunge und ist ein wahrlicher Genuß für alle die es etwas süßer mögen. Hmmmm....einfach himmlisch.  Schaut auch ziemlich so aus wie ein Milchshake....

Mai Thai


Der Mai Tai ist einer der erfolgreichsten Cocktails auf der Welt. Seinen exotischen und starken Geschmack verdankt er seinen Inhaltsstoffen: die Mischung aus hellem und dunklem Jamaika-Rum, Apricot Brandy, Limejuice, Zitronensaft und einem Schuss Mandelsirup machen den Cocktail so populär.

Auch sehr lecker, wobei er aber bei mir auf den letzten Platz landet. Er ist leicht bitter, leicht sauer, aber schmecken tut er mir natürlich auch. Aber einer muß ja immer auf den letzten Platz landen. Ich mag es eben eher süß und es gibt bestimmt auch viele Fans des Mai Thai - mein Mann z.B.

Zu kaufen gibt es CancoCocktails im Internet im Canco-Shop. Hier kostet ein Cocktail 2,69 Euro. Was ich durchaus einen guten Preis finde. Zudem handelt es sich hier um 250 ml Dosen. Im Vergleich mit anderen Cocktail-Herstellern, kommen die nur mit 200 ml daher. Bis zu einem Bestellwert von 49,99 Euro kommt dann noch eine Versandkostenpauschale von 5,95 Euro hinzu. Ab 50 Euro entfällt diese dann. Hinzu kommt dann noch das Dosenpfand, welches man aber ja bei Abgabe der Dosen wiederbekommt. 

Im Übrigen findet ihr Canco auch bei Facebook



Kommentare

  1. Ich kenne die Produkte von Canco noch gar nicht!!! Trinke ja selbst super gerne Cocktails, sollte ich unbedingt einmal probieren :o)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Erleuchtet mit dem Lichterketten-Experten

Kennt ihr eigentlich schon den Lichterketten-Experten? Hier gibt es schöne Lichterketten in allen Variationen. Und ich durfte die Tage eine sehr schöne Lichterkette hier zuhause testen. Darüber habe ich mich sehr gefreut.

Ich habe mir diese Lichterkette hier ausgesucht. Und ich war total überrascht, das diese so schnell geliefert wurde.


Allerdings war ich doch etwas überrascht, das die Lichterkette in so einem kleinen Plastikkarton Platz fand. Der war nämlich nur 22x8,5 cm groß. Gut, also erstmal ausgepackt und dann sah ich schon, das da etwas Fummelarbeit auf mich zukommt. Ich mußte die Kette erstmal entwirren. Dabei haben sich die Deko-Kugeln ineinander verhakt. Es war also gar nicht so leicht, die Kette auseinanderzubekommen. Da hätte ich mir dann doch eine etwas bessere Verpackung gewünscht (vielleicht eine Art Folienschlauch um die Kette, bevor sie so verpackkt wird, dann könnte man sie auch leichter auseinanderbekommen)



Aber ich habe es doch noch geschafft...


Die Kette sieht w…

Knack & Back: Aufbackbrötchen und viel mehr...

Ich kenne die Knack & Back Brötchen schon aus meiner Kindheit und kann mich noch sehr gut daran erinnen, wie ich als Kind zum ersten Mal eine Packung Knack & Back Brötchen aufgemacht habe. Es knackte richtig und ich habe mich richtig erschreckt.

Und das hat sich auch gar nicht geändert. Als ich am letzten Sonntag eine Packung Knack & Back Sonntagsbrötchen öffnete, erschreckte ich mich ebenso doll wie damals als Kind. Ich mußte richtig lachen. Und mein Mann schaute mich nur komisch an.

Ich habe ein tolles gekühltes Probierpaket bekommen mit allerlei leckeren Knack & Back Produkten, wovon ich euch hier nun einige Produkte vorstellen möchte.



1x Sonntagsbrötchen (für 8 Stücke) 1x Mehrkorn-brötchen (6 Stücke) 1x Buttermilchbrötchen (für 6 Stücke) 1x Croissants (für 6 Stücke) 1x Hörnchen (für 6 Stücke) 1x Knoblauchecken (für 8 Stücke - inkl. Knoblauchcreme) 1x das Pizza Kit (Pizzateig mit Sauce)
Wir probierten zu allererst die Sonntagsbrötchen. Packung auf - Teigrohlinge ge…

Mein DSL-Anbieter

Zu meinem Internetanbieter gibt es schon einiges zu erzählen. Im Grunde genommen bin ich eigentlich zufrieden. Meine Internetverbindung funktioniert tadellos. Klar, in der Vergangenheit hatte ich schon 2-3 mal eine Störung - einmal war es dann mein Nachbar, der dann netterweise mal eben meine Telefonleitung mit dem Spaten kappte. Nach einer Woche Störungssuche kam man denn endlich auf die Ursache des Fehlers. Ich bekam auch netterweise eine Gutschrift für die Woche die ich ohne Telefon und Internet war - aber erst nachdem ich einen "netten" Brief schrieb.

Ich bin schon seit vielen Jahren treuer Kunde bei der EWE und muß ehrlich gestehen, das ich mich schon manchmal ärgere wie mit Stammkunden so umgegangen wird.

Neukunden bekommen den Tarif dann mal eben um einige Euro billiger im Monat, bekommen die Hardware obendrauf und und und. Ich fragte im letzten Jahr als Stammkunde mal nach einem neuen Router und wie der Preis hierfür wäre, bekommt man ein tolles Preisangebot - da…