Direkt zum Hauptbereich

Juniors neuer Schulrucksack

Bald ist das Schuljahr schon wieder rum, wie schnell die Zeit doch vergeht. Und ein Schulwechsel steht mal wieder an bei uns im Haus. Nun wechselt auch der Jüngste auf die Oberschule. Was heißt das für mich? Die Suche nach einem Schulrucksack steht an. Da hat man wahrlich die Qual der Wahl.

Letztendlich hat sich mein Sohn aber für ein Modell entschieden. Ein 4You Igrec soll es nun sein. Und ich machte mich auf die Suche nach einem Shop, der dieses Modell führt.



Dank meiner Preissuchmaschine bin ich letztendlich bei Schulranzenwelt.de gelandet. Dort kostet dieser Rucksack nur 66,90 Euro. Viel günstiger als anderswo.

Also war meine Neugier geweckt und ich schaute mich erst einmal bei diesem Shop etwas um. Nicht nur 4You Schnäpchen kann man dort machen, es gibt auch andere Marken, die sehr günstig in diesem Shop zu bekommen sind. Von Schulranzen und Schulrucksäcken aller bekannter Marken, gibt es auch Zubehör und sogar auch Schulmaterialien dort zu kaufen.

Die Artikel selber werden sehr ausführlich beschrieben, was ich sehr gut finde. 

Ich habe diesen Schulrucksack dann letztendlich bei Schulranzenwelt.de bestellt. Das ging ganz einfach. Der Shop präsentiert sich sehr übersichtlich. Von der Auswahl der Artikel bis zum Bestellvorgang ist es alles sehr einfach.

An Bezahlmöglichkeiten hat man dort auch eine enorme Auswahl:

Zum einen Barzahlung bei Abholung im Geschäft. Das Geschäft befindet sich:  Schiffahrter Damm 24 in Münster. Also wer in der Nähe wohnt, sollte dort mal reinschauen.

Dann gibt es noch die Möglichkeit per Rechnung, Giropay, Kredikarte, Paypal, AmazonPayments, Nachnahme, Vorauskasse und Sofortüberweisung.
Bei Vorauskasse und Sofortüberweisung gibt es sogar noch 5 % Rabatt auf seinen Einkauf, man spart also nicht nur am günstigen Preis, sondern bekommt noch einen Rabatt obendrauf.

An Versandkosten fallen pauschal 4,95 Euro an. Bei Nahnahme kommt noch eine Gebühr hinzu. Ab einem Bestellwert von 49 Euro entfallen die Versandkosten und der Versand ist kostenlos.

Geliefert wird mit DHL. Und das ging richtig schnell. Ich hatte den Rucksack am Freitag Morgen bestellt, per Sofortüberweisung bezahlt und am Samstag nachmittag kam dann schon der DHL Bote und brachte mir mein Paket.

Mein Sohn konnte es natürlich nicht abwarten und packte das Paket gleich aus. Seine Augen strahlten und er war sehr zufrieden mit seiner Auswahl. Neben Lieferschein, Rechnung, Retoureschein und einer Dankeskarte befand sich auch noch ein kleines Geschenk mit im Paket. Eine sehr nette Aufmerksamkeit finde ich.




Der Rucksack selber ist ein klassischer Schulrucksack mit 30 Litern Volumen. Es passen hier locker 2 breite DIN A 4 Ordner rein, zusätzlich noch diverse Bücher und Hefte. Die Trinkflasche findet in einer der Seitentaschen Platz. Ein Organizer für Stifte, Handy & Co. befindet sich unter der Taschenklappe.

Ich bin sehr zufrieden mit der Auswahl meines Sohnes. Mein ältester Sohn hat auch einen 4You. Aber noch einen alten Classic mit 35 Litern Volumen. Dieser ist mittlerweile im 4. Jahr im Gebrauch und man sieht es dem Rucksack absolut nicht an. Ich hoffe, daß der 4You Igrec seinen Dienst auch so leistet wie der alte Classic. Aber das bleibt abzuwarten. Denn die Oberschule geht ja erst ab September los.

Also falls ihr noch auf der Suche nach einem neuen Ranzen oder Schulrucksack seid, dann schaut euch erst einmal bei Schulranzenwelt.de um. Günstige Preise und sehr guter Service.

Sicher Einkaufen ist auch garantiert, dank der Trusted Shop Garantie

Vielen Dank an Schulranzenwelt.de





Kommentare

  1. Bei Schulranzenwelt hat meine Schwägerin auch den Ranzen für meinen Neffen gekauft :o) Dort wurden auch Modelle geführt, die es bei uns in den Läden nicht gab! Der kleine ist happy damit :o)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Erleuchtet mit dem Lichterketten-Experten

Kennt ihr eigentlich schon den Lichterketten-Experten? Hier gibt es schöne Lichterketten in allen Variationen. Und ich durfte die Tage eine sehr schöne Lichterkette hier zuhause testen. Darüber habe ich mich sehr gefreut.

Ich habe mir diese Lichterkette hier ausgesucht. Und ich war total überrascht, das diese so schnell geliefert wurde.


Allerdings war ich doch etwas überrascht, das die Lichterkette in so einem kleinen Plastikkarton Platz fand. Der war nämlich nur 22x8,5 cm groß. Gut, also erstmal ausgepackt und dann sah ich schon, das da etwas Fummelarbeit auf mich zukommt. Ich mußte die Kette erstmal entwirren. Dabei haben sich die Deko-Kugeln ineinander verhakt. Es war also gar nicht so leicht, die Kette auseinanderzubekommen. Da hätte ich mir dann doch eine etwas bessere Verpackung gewünscht (vielleicht eine Art Folienschlauch um die Kette, bevor sie so verpackkt wird, dann könnte man sie auch leichter auseinanderbekommen)



Aber ich habe es doch noch geschafft...


Die Kette sieht w…

Knack & Back: Aufbackbrötchen und viel mehr...

Ich kenne die Knack & Back Brötchen schon aus meiner Kindheit und kann mich noch sehr gut daran erinnen, wie ich als Kind zum ersten Mal eine Packung Knack & Back Brötchen aufgemacht habe. Es knackte richtig und ich habe mich richtig erschreckt.

Und das hat sich auch gar nicht geändert. Als ich am letzten Sonntag eine Packung Knack & Back Sonntagsbrötchen öffnete, erschreckte ich mich ebenso doll wie damals als Kind. Ich mußte richtig lachen. Und mein Mann schaute mich nur komisch an.

Ich habe ein tolles gekühltes Probierpaket bekommen mit allerlei leckeren Knack & Back Produkten, wovon ich euch hier nun einige Produkte vorstellen möchte.



1x Sonntagsbrötchen (für 8 Stücke) 1x Mehrkorn-brötchen (6 Stücke) 1x Buttermilchbrötchen (für 6 Stücke) 1x Croissants (für 6 Stücke) 1x Hörnchen (für 6 Stücke) 1x Knoblauchecken (für 8 Stücke - inkl. Knoblauchcreme) 1x das Pizza Kit (Pizzateig mit Sauce)
Wir probierten zu allererst die Sonntagsbrötchen. Packung auf - Teigrohlinge ge…

Mein DSL-Anbieter

Zu meinem Internetanbieter gibt es schon einiges zu erzählen. Im Grunde genommen bin ich eigentlich zufrieden. Meine Internetverbindung funktioniert tadellos. Klar, in der Vergangenheit hatte ich schon 2-3 mal eine Störung - einmal war es dann mein Nachbar, der dann netterweise mal eben meine Telefonleitung mit dem Spaten kappte. Nach einer Woche Störungssuche kam man denn endlich auf die Ursache des Fehlers. Ich bekam auch netterweise eine Gutschrift für die Woche die ich ohne Telefon und Internet war - aber erst nachdem ich einen "netten" Brief schrieb.

Ich bin schon seit vielen Jahren treuer Kunde bei der EWE und muß ehrlich gestehen, das ich mich schon manchmal ärgere wie mit Stammkunden so umgegangen wird.

Neukunden bekommen den Tarif dann mal eben um einige Euro billiger im Monat, bekommen die Hardware obendrauf und und und. Ich fragte im letzten Jahr als Stammkunde mal nach einem neuen Router und wie der Preis hierfür wäre, bekommt man ein tolles Preisangebot - da…