Direkt zum Hauptbereich

TRND Projekt: Somat Multi Gel Tabs

Für Trnd durfte ich auch mal wieder aktiv werden. Und zwar mit den Somat Multi Gel Tabs.



Mein Testpaket kam in der letzten Woche auch an und ich war doch gleich etwas enttäuscht.

Denn die Post ist wohl nicht ganz behutsam mit meinem Paket umgegangen, denn als ich die große
Tüte mit den vielen Tabs öffnete erwartete mich eine sehr schmierige Angelegenheit. Nach genauem Untersuchen ist wohl ein Tab geplatzt und breitete sich samt Inhalt in der Tüte aus. Alle Tabs klebten und hätte ich die Tüte nicht sofort geöffnet, wären sie sicherlich zu einem klebrigen Klumpen geworden. Einige Tabs klebten so stark aneinander, das sie beim Trennen platzten und ich eine Riesensauerei hatte. Nach dem ich Trnd eine Email schrieb, bekam ich dann nur als Antwort, das sowas ja mal passieren könne. Ich solle doch jeden Tab vorsichtig mit Küchenpapier abreiben, so wären die Tabs dann wieder nutzbar. Tja von wegen. Natürlich habe ich mir die Mühe gemacht und versuchte jedes einzelne Tab von seiner schmierigen Masse zu befreien, was allerdings nicht so richtig ging und auch öfters mal schiefging. Denn man mußte wirklich sehr behutsam vorgehen.

Letztendlich habe ich mittlerweile 8 Tabs weggeschmissen, weil sie aneinanderklebten und sich nur mit Gewalt lösten. Naja. 22 Tabs befinden sich nun insgesamt in so einem Beutel von Somat Multi Gel Tabs. Dafür, das sie einen Preis von 8,39 Euro haben, ist das ganz schön wenig. Und wenn dann auch noch ein Tab oder zwei kaputt gehen - SUPER. Also sollte man auch beim Einkaufen dieser Tabs vorsichtig sein und die Tüte keinem Druck aussetzen. Hier würde ich mir doch eine stabilere Verpackung wünschen, die das Produkt auch schützt.

Aber ich habe dann doch noch ein Ersatzpaket von Trnd bekommen und das ist unversehrt bei mir eingetroffen. Keine Schmiererei und kein Geklebe. Nun konnte ich dann endlich so richtig testen.

Nun aber zum eigentlichen Test. Meine Spülmaschine war mal wieder voll und mußte angestellt werden. Ich tat also ein Multi Gel Tab in die Dosierkammer der Maschine, machte den Deckel zu und stellte die Maschine an. Ich nutze bei meiner fast 5 Jahre alten Spülmaschine in der Regel das Kurzprogramm mit 50 Grad Temperatur. Mit meinen bisherigen Tabs (Multitabs von dm) geht auch immer alles raus und ist sauber.

Was mich aber hier nach dem Spülgang erwartet hatte, war einfach nur grausam. Es befanden sich noch Reste auf den Tellern, die Gläser waren krustig mit irgendwas und in den Tassen waren noch Kaffeeflecken.


Natürlich gebe ich so schnell nicht auf, und ich dachte, vielleicht war es das falsche Programm. Obwohl Somat ja auch damit wirbt, das die Multi Gel Tabs auch im Kurzprogramm und auch bei niedrigen Temperaturen gründlich sauber machen sollen. Und im Kurzprogramm spüle ich eigentlich nur.

Ich muß aber dazu sagen, das ich mein Geschirr nicht vorspüle. Sondern es kommt so dreckig, wie es halt nach dem Benutzen ist, in die Spüli. Da kommt es dann auch mal vor, das das Geschirr 1-2 Tage in der Spüli verbleibt und der Dreck sich halt festsetzen kann. Allerdings hatte ich bislang keinerlei Probleme. Meine bisherigen Tabs haben das alles gemeistert.

Die Somat Multi Gel Tabs haben aber noch weitere starke Argumente, weshalb das Spülergebnis eigentlich hervorragend sein müßte:

1. Reiniger, 2. Klarspüler, 3. Salzfunktion, 4. Edelstahlglanz, 5. Glas und Dekorschutz, 6. Reinigungsverstärker gegen Stärke, 7. Kalkschutz, 8. Kurzprogramm-Aktiv, 9. Schnelle Löslichkeit und 10. kein Auspacken. 

Also habe ich es nun mal mit einem anderen Spülprogramm versucht. Dieses mal sollte es das ECO-Programm sein. Das dauert etwas länger als mein Kurzprogramm, also war ich voller Hoffnung.
Und was soll ich sagen. Dieses Mal hatte ich ein regelrechtes Strahlen im Gesicht, genauso wie auch mein Geschirr und meine Gläser. Wo sie das letzte Mal verkrustet und blass aus der Maschine kamen, so waren sie jetzt richtig sauber, fühlten sich toll an und glänzten richtig. Auch keine eingetrockneten Wassertropfen waren zu sehen. Ein richtig perfektes Ergebnis. So wie es sein soll. Und die Maschine duftete auch sehr angenehm.

Es sind nun einige Wochen vergangen und ich habe nun mal meine ganzen Spülprogramme die meine Maschine so hergibt ausprobiert. Und in allen Programmen - außer im Kurzprogramm und manchmal, aber sehr selten auch im Eco-Programm - machten die Multi Gel Tabs hervorragende Arbeit. Selbst im Eco-Programm hatte ich leider doch hin und wieder noch Reste an Gläser und Tassen. Nicht immer, aber so 2-3 Mal kam es schon mal vor, das einige Tassen und Gläser noch leicht krustig waren. Allerdings erwarte ich bei einem Preis von 8,39 Euro für 22 Tabs schon ein entsprechendes sauberes Ergebnis.

In den hochtemperierten Programmen wurde alles wunderbar sauber. Das Geschirr, die Töpfe, Gläser und auch Plastikteile kamen strahlend sauber aus der Maschine und keine Wassertropfen waren zu sehen.

Ich finde aber, das der Preis für die Tabs absolut nicht gerechtfertigt ist. 22 Tabs für 8,39 Euro ist eine Menge Geld.

Mich haben die Tabs leider nicht so überzeugt. Ich fand es toll, das die Plastikteile trocken herauskamen und ich nicht soviel mit dem Geschirrtuch nachtrocknen mußte. Allerdings kam es doch hin und wieder vor, das nicht alles so sauber wurde, wie erwartet. Deshalb bleibe ich bei meinen herkömmlichen Tabs. Die haben zwar nicht so eine Trocken-Wirkung, aber sie sind wesentlich günstiger und machen genauso gut sauber.

Meine Mittester haben übrigens eine ähnliche Meinung wie ich. Auch sie wären nicht bereit soviel Geld für die Multi-Gel-Tabs auszugeben. Aber sie waren sehr dankbar für die Proben und das sie es mal ausprobieren konnten.






Kommentare

  1. Ich habe vor ein paar Tagen einen anderen Bericht gelesen wo die Testerin nur so schwärmte....Ich denke das es darauf ankommt was man an schmutzigen Geschirr hat aber ich denke auch das so ein neuartiges Tab auch im Kurzprogramm seine Arbeit machen sollte.Ich hab keine Spüli von daher werde ich mir die Tabs so oder so nicht kaufen.Der preis ist stolz & das muss dann jeder selbst wissen ob es das wert ist.Das mit dem Auslaufen hatte ich auch schon allerdings bei den Waschmittel flüssig Pads das ist sehr ärgerlich......
    Vlg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht ist auch einfach nur mein Geschirr ZU DRECKIG..... ich weiß auch nicht.

      Löschen
    2. Sauberes Geschirr muss nicht in die Spüli :) Wenn Tabs soviel Geld kosten dann erwartet man etwas nämlich das dass Geschirr sauber wird :) Zu Dreckiges Geschirr gibt es nicht nur zu schwache Reiniger;)
      Du hast doch sicher vorher auch Tabs oder Pulver verwendet wenn Du das vergleichst hat sich da was verändert?

      Löschen
    3. Ja, das meine ich auch. Meine bisherigen Tabs von dm haben ihre Arbeit getan. Manchmal eben sogar besser als die Gel-tabs. ;)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Erleuchtet mit dem Lichterketten-Experten

Kennt ihr eigentlich schon den Lichterketten-Experten? Hier gibt es schöne Lichterketten in allen Variationen. Und ich durfte die Tage eine sehr schöne Lichterkette hier zuhause testen. Darüber habe ich mich sehr gefreut.

Ich habe mir diese Lichterkette hier ausgesucht. Und ich war total überrascht, das diese so schnell geliefert wurde.


Allerdings war ich doch etwas überrascht, das die Lichterkette in so einem kleinen Plastikkarton Platz fand. Der war nämlich nur 22x8,5 cm groß. Gut, also erstmal ausgepackt und dann sah ich schon, das da etwas Fummelarbeit auf mich zukommt. Ich mußte die Kette erstmal entwirren. Dabei haben sich die Deko-Kugeln ineinander verhakt. Es war also gar nicht so leicht, die Kette auseinanderzubekommen. Da hätte ich mir dann doch eine etwas bessere Verpackung gewünscht (vielleicht eine Art Folienschlauch um die Kette, bevor sie so verpackkt wird, dann könnte man sie auch leichter auseinanderbekommen)



Aber ich habe es doch noch geschafft...


Die Kette sieht w…

Knack & Back: Aufbackbrötchen und viel mehr...

Ich kenne die Knack & Back Brötchen schon aus meiner Kindheit und kann mich noch sehr gut daran erinnen, wie ich als Kind zum ersten Mal eine Packung Knack & Back Brötchen aufgemacht habe. Es knackte richtig und ich habe mich richtig erschreckt.

Und das hat sich auch gar nicht geändert. Als ich am letzten Sonntag eine Packung Knack & Back Sonntagsbrötchen öffnete, erschreckte ich mich ebenso doll wie damals als Kind. Ich mußte richtig lachen. Und mein Mann schaute mich nur komisch an.

Ich habe ein tolles gekühltes Probierpaket bekommen mit allerlei leckeren Knack & Back Produkten, wovon ich euch hier nun einige Produkte vorstellen möchte.



1x Sonntagsbrötchen (für 8 Stücke) 1x Mehrkorn-brötchen (6 Stücke) 1x Buttermilchbrötchen (für 6 Stücke) 1x Croissants (für 6 Stücke) 1x Hörnchen (für 6 Stücke) 1x Knoblauchecken (für 8 Stücke - inkl. Knoblauchcreme) 1x das Pizza Kit (Pizzateig mit Sauce)
Wir probierten zu allererst die Sonntagsbrötchen. Packung auf - Teigrohlinge ge…

Mein DSL-Anbieter

Zu meinem Internetanbieter gibt es schon einiges zu erzählen. Im Grunde genommen bin ich eigentlich zufrieden. Meine Internetverbindung funktioniert tadellos. Klar, in der Vergangenheit hatte ich schon 2-3 mal eine Störung - einmal war es dann mein Nachbar, der dann netterweise mal eben meine Telefonleitung mit dem Spaten kappte. Nach einer Woche Störungssuche kam man denn endlich auf die Ursache des Fehlers. Ich bekam auch netterweise eine Gutschrift für die Woche die ich ohne Telefon und Internet war - aber erst nachdem ich einen "netten" Brief schrieb.

Ich bin schon seit vielen Jahren treuer Kunde bei der EWE und muß ehrlich gestehen, das ich mich schon manchmal ärgere wie mit Stammkunden so umgegangen wird.

Neukunden bekommen den Tarif dann mal eben um einige Euro billiger im Monat, bekommen die Hardware obendrauf und und und. Ich fragte im letzten Jahr als Stammkunde mal nach einem neuen Router und wie der Preis hierfür wäre, bekommt man ein tolles Preisangebot - da…